Die Abteilung Herrengymnastik wurde im Jahre 1966 mit der Fertigstellung der kleinen Schulturnhalle gegründet. Damals trafen sich unter der Leitung des früheren Rektors Peter Stempfle 20 Herren, um sich mit Gymnastik und Geräteturnen fit zu halten. Nachdem die große Mehrzweckhalle fertiggestellt war, wurde das wöchentliche Training mit Ballspielen erweitert.


Heute gehören der eigenständigen Abteilung Herrengymnastik rund 34 Mitglieder an, von denen sich arbeitsbedingt gut ein viertel jeden Freitag für zwei Stunden zum wöchentlichen Ausgleich treffen. Nach ausgiebiger Gymnastik mit Dehn- und Lockerungsübungen, geleitet von Willi Seitz, wird anschließend Volleyball gespielt. Um den Abend abzurunden, wird oft nach Volleyball noch Hockey, Fußball oder Basketball gespielt.


Die Abteilung Herrengymnastik hat mittlerweile ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und kann in jeder Altersgruppe betrieben werden.



Training am 30.12.05

oben v.l.: Rainer Schabel, Anton Karmann, Ferdinand Bockelt, Norbert Stelzer unten v.l.: Armin Miller, Andreas Erras, Lorenz Schabel, Karl-Heinz Pol-Heimerl
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Karlshuld e.V.